Klimaanlagen

Was ist eine Klimaanlage?

Klimaanlagen sind ganz grundsätzlich Geräte, die die Raumtemperatur unabhängig von der  Umgebungstemperatur auf einer gewissen Temperatur halten. Für die Erhaltung oder Erzeugung der Temperatur wird Raumluft angesogen, heruntergekühlt und wieder ausgestoßen. Die Abwärme und das Kondenswasser werden mittels Wärmeabscheider außerhalb des Raumes ausgestoßen. Die übliche Raumtemperatur von 25 Grad in Wohnräumen und 21 Grad in Schlafräumen kann somit garantiert werden.

Kann eine Klimaanlage das Lüften ersetzen?

Nein, das Lüften ist mit Frischluft ist nicht entbehrlich! Die Klimaanlage verwendet nur Raumluft und keine zugeleitete Frischluft. Zwar wird die Raumluft auch entfeuchtet, eine Zufuhr von neuer Frischluft kann nicht ersetzt werden.

Welche Leistung braucht meine Klimaanlage und wieviel kostet eine Klimaanlage?

Die Leistung der Klimaanlage hängt von mehreren Faktoren ab. Ganz entscheidend sind die Größe des Raumes vom Volumen, die Nutzung, die sich darin regelmäßig aufhaltenden Personen und die Ausrichtung der Fenster zur Sonne, sowie die Isolierung des Raumes. Anhand einer ganz groben Faustformel kann man zumindest die ungefähr benötigte Leistung abschätzen:

Die benötigte Leistung der Klimaanlage können Sie schätzen:

  • Je Kubikmeter (m³) Raum können Sie ca. 40 Watt veranschlagen.
    Ein Raum mit einer Größe von beispielsweise 6m x 6m x 2,40m ergibt somit 86,4m³. Wenn Sie diese Größe mit 40 Watt multiplizieren kommen Sie so auf 3.456 Watt.

Wenn sich noch weitere Wärmequellen im Raum befinden müssen diese noch hinzugerechnet werden. Zur Abschätzung können folgende Näherungswerte herangezogen werden:

  • Je Person: ca. 120 W
  • PC, Drucker, Fax oder Kopierer: ca. 200 W

Die Kosten für eine festinstallierte Klimaanlage für ein durchschnittliches Wohnzimmer starten bei den günstigen Geräten schon ab 2.500 €.

Hier gilt jedoch: Je besser desto günstiger! Bei Klimaanlagen handelt es sich um stromintensive Geräte. Je günstiger eine Klimaanlage ist, desto mehr Verbrauch zieht diese nach sich und wird auf lange Frist nicht nur teurer, sondern auch umweltschädlicher!

Wir raten deshalb dringend: Qualität wählen! Wer bei den Anschaffungskosten spart wird diese Ersparnis bei den laufenden Kosten schnell wieder einbüßen.

Unser Tipp: Reduzieren Sie Ihre Kosten in dem Sie die Klimaanlage mit einer Photovoltaik-Anlage verbinden. So produzieren Sie eigenen Strom und kühlen damit mit der Kraft der Sonne.

Kontakt

Merkle Sanitär GmbH
Sanitär, Heizung, Solar, Klima, Flaschnerei, Planung und Ausführung

Albstraße 12
73765 Neuhausen auf den Fildern

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.